Samstag, 25. Juli 2015

Clarisonic Mia 2

Seit dem Kauf meiner CLARISONIC Mia 2 sind nun fast zwei Jahre vergangen. Genug Zeit um meine Meinung zu dieser Gesichtsreinigungsbürste mit euch zu teilen. Damals als die Mia 2 gerade neu in Deutschland war,
gab es sie leider nur in weiß zu kaufen und ich bestellte mir mein pinkfarbenes Modell aus dem Ausland, wo es bereits eine große Auswahl an schönen Farben gab. Glücklicherweise gibt es die Mia 2 heute in bis zu zehn verschiedenen Tönen und somit ist für jeden sicherlich die passende dabei. Doch wie wird die Clarisonic Mia 2 eigentlich angewendet? Und wozu?
Zweimal täglich angewendet dient die elektrische Gesichtsreinigungsbürtse dazu, ölige Stellen auf der Haut wieder in Einklang zu bringen, trockene Hautpartien von Schüppchen zu befreien und Unreinheiten vorzubeugen. Sie oszilliert, statt zu rotieren, was auch den entscheidenden Unterschied zu anderen elektrischen Bürsten ausmacht. Die Anwendungsgebiete sind vielseitig, denn das wasserfeste Gerät kann auch unter der Dusche verwendet werden. So zum Beispiel eignet sich die Mia 2 prima zum reinigen, peelen oder abschminken. Einmal aufgeladen reicht die Akkulaufzeit für ca 24 Anwendungen. Genau eine Minute lang dauert übrigens so eine Anwendung. Die Bürste wird eingeschaltet und eine der beiden Geschwindigkeitsstufen ausgewählt. Ohne Druck wird sie auf das Gesicht gelegt. Jeweils für 10 Sekunden auf die Wangen und dann nochmal jeweils 20 Sekunden für die Stirn und Nasen- und Kinnbereich. Ein Vibrationssignal ertönt, wenn die jeweilige Partie fertig gereinigt ist. Anschließend schaltet sich die Mia 2 automatisch ab und der Bürstenkopf sollte gut ausgespült werden. 

Im Lieferumfang der Mia 2 sind natürlich das Gerät selbst, ein passendes Reiseetui aus Kunststoff, ein magnetisches pLink Ladekabel, den Bürstenkopf Sensitiv und eine Gesichtsreinigung in Probiergröße. 

Für die Clarisonic Mia 2 stehen insgesamt fünf Bürstenaufsätze zur Auswahl:
  • Delicate eignet sich besonders gut für empfindliche Hauttypen, die außerdem zu Trockenheit neigen. Die Borsten sind extrem weich und sanft zur Haut.
  • Sensitive ist der Bürstenaufsatz für die sensible und auch für die Mischhaut. Dieser Aufsatz ist als Einsteiger bei jeder Clarisonic im Lieferumfang enthalten
  • Normal wird bei unempfindlicher Haut empfohlen oder auch für Männer als Vorbereitung auf die Rasur
  • Deep Pore wird bei öliger Haut und erweiterten Poren empfohlen. Sie reinigt unempfindliche Haut besonders gründlich und ist, wie ihr seht, mein Favorit
  • Acne ist ein Aufsatz, den es offiziell noch nicht in Deutschland zu kaufen gibt. Wie der Name schon vermuten lässt wird er bei unreiner Haut verwendet. 
Ein Austausch der Bürstenaufsätze wird aus hygienischen Gründen alle drei Monate empfohlen.


Mein Fazit zur Clarisonic Mia 2:
Ich erinnere mich noch zu gut an die ersten Wochen, als ich die Mia 2 ganz neu hatte. Dadurch, dass sie erstmal alles Unschöne an die Oberfläche holte, dachte ich zunächst sie würde meiner Haut mehr schaden als helfen. Doch nach weiteren Wochen der Anwendung wurde ich eines Besseren belehrt. Inzwischen verwende ich die Mia 2 einmal täglich morgens. Nach dem Duschen, wenn die Poren geöffnet sind, in Kombination mit meinem Clinique Anti-Blemish Solutions Reinigungsschaum (die ausführliche Gesichtspflege Routine findet ihr hier). Die Haut fühlt sich danach einfach schön glatt und sauber an und meine Gesichtscreme kann viel besser einziehen. Ich kann zwar nicht behaupten das ich seit der Anwendung nie wieder Unreinheiten oder Pickel hatte, aber sie treten doch deutlich seltener aus und sind dann auch weniger unterirdisch. Mit einem Preis von 149€ ist die Clarisonic Mia 2 sicherlich kein Mitnahmeartikel und die Anschaffung will gut überlegt sein. Dennoch kann ich hier eine absolute Empfehlung aussprechen, da sich meine Haut um einiges verbessert hat und die Anwendung denkbar einfach ist. Das Gerät selbst finde ich sehr wertig hergestellt und es liegt gut in der Hand.

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Mia 2 machen dürfen? Und hat jemand schon Erfahrungen mit dem Acne Bürstenkopf gemacht? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar.

Eure annewandakatharina