Dienstag, 7. Juli 2015

Sally Hansen Miracle Gels

Sally Hansen haben ihr Standardsortiment um zehn Farben erweitert. Dabei handelt es sich nicht um normalen Nagellack, sondern um das neue MIRACLE GEL. Ein Nagellack bzw Gel, das bis zu 14 Tage auf den Nägeln und allen Belastungen
Stand halten soll, nur ohne UV Licht.
Da ich gerade Urlaub habe, bietet sich dieser als Testzeit wunderbar an. Ich möchte versuchen die kompletten 14 Tage durchzuhalten. Das wird nicht leicht, denn die die mich kennen, wissen: ich bin ein Nagel-Monk. Kleinste Härchen, Streifen, Blasen beim Lackieren sind absolutes No-Go für mich. Natürlich genauso wie leichte Abplatzer/ Tipwear an den Kanten.Der Start zu den Sally Hansen Miracle Gels war ein wenig holprig. Denn durch den werbewirksamen TV Spot, war der dazugehörige TopCoat bei dm und Müller ausverkauft. Bei Rossmann wurde ich dann fündig. Zum TopCoat habe ich mir dann folgende Farben ausgesucht:

Die Farbe 220 Pink Tank. Ein schönes sattes himbeerfarbenes Pink.

Und die Farbe 360 Tidal Wave. Ein kräftiges leuchtendes Königsblau.

Für den Langzeittest trage ich jedoch Pink Tank auf, da er bei der momentanen Hitze besser zu meinen Sommerklamotten passt. 
Die Miracle Gels sind ein wenig dickflüssig beim Auftrag. Zum Glück nach der zweiten Schicht deckend, aber nicht ganz streifenfrei. Dies "bügelt" an dieser Stelle aber der fast wässrige TopCoat aus. Die Form der Pinsel ist die gewohnt breite und abgerundete, wie bei den anderen Sally Hansen Lacken auch. Die Trockenzeit empfinde ich als normal. Bis alle drei Schichten richtig hart sind, dauert es so 40-50 Minuten. Anschließend hatte ich das Gefühl der Lack würde sich ein wenig zusammen ziehen, denn die drei Schichten wirkten im trockenen Zustand nicht mehr ganz so dick.
Auf den folgenden Bildern zeige ich euch wie gut das Miracle Gel wirklich gehalten hat.

Tag 2
Dienstag morgen habe ich das Miracle Gel aufgetragen. Natürlich sieht hier alles noch top aus. Die + Mi: Habe diverse Arbeiten im Hauhalt erledigt, war im Supermarkt, saß stundenlang am Laptop, habe gekocht, Spülmaschine ausgeräumt, Kisten für einen Flohmarkt umgepackt. 



Tag 4
Do + Fr: Nach einem IKEA und dm Besuch, diversen Arbeiten im Haushalt, einem weiteren Besuch im Supermarkt und ein bisschen Möbelschrauberei ist immer noch nichts zu sehen. Die Nägel sehen aus wie am ersten Tag. Das Badezimmer habe ich auch geputzt. Dabei trage ich allerdings IMMER Handschuhe.


Tag 6
 Sa + So: Samstag lagen diverse kleine Arbeiten im Haushalt an und Abends habe ich das Auto mit Flohmarktkisten beladen. Wie ihr erkennen könnt, hat mein Zeigefinger ziemlich gelitten. Habe ihn mir am Sonntag eingeklemmt (Es tat so so so weh!!). Da ich nun damit ins Nagelstudio muss, weil der Nagel selbst längs eingeriss, ist der Zeigefinger bis auf weiteres vom Langzeitexperiment ausgeschlossen. Ich werde ihn ja schließlich neu lackieren müssen. Die restlichen drei sehen okay aus. Leichte Schrammen von oben erkennbar. Miniminimale Tipwear am Daumen. 


Tag 8
Mo + Die: Der Zeigefinger ist immer noch vom Experiment ausgeschlossen. Inzwischen ist er wieder heile und ich habe ihn gestern neu lackiert. Hier ist nun seit Montag deutliche Tipwear erkennbar. Da ich ja höchst pingelig mit meinen Nägeln bin werde ich das Experiment heute am Dienstag beenden und alle Nägel ablackieren (mit ganz normalem Nagellackentferner). Ich weiß, dass andere die Farbe in diesem "Zustand" noch ein wenig drauf gelassen hätten. Ich persönlich empfinde es dann aber als ungepflegt.
Abschließend kann ich sagen, dass ich zwar denke, dass die Sally Hansen Miracle Gels ein wenig länger halten als andere Nagellacke (hier 7 Tage, andere Lacke meist 4-5Tage), aber die zwei Wochen hätte ich so schnell nicht voll gemacht. Die Anschaffung ist natürlich ein wenig teurer, wenn man bedenkt, dass man zum Gel noch zusätzlich einen Topcoat benötigt. Das muss dann einfach jeder für sich selbst entscheiden. Ein bisschen schade finde ich die doch eher gewöhnliche Farbauswahl. Sollte Sally Hansen das Miracle Gel Sortiment nochmal erweitern, werde ich bestimmt die ein oder andere Farbe dazu kaufen. Online bekommt ihr die Gels übrigens bei Flaconi und neuerdings auch bei Douglas.

Habt ihr die Miracle Gels bereits gesichtet oder schon ausprobiert? 

Eure annewandakatharina