Freitag, 10. Juli 2015

Thumbs Up Nails Nail Wraps

Bereits im Frühjahr hatte ich bei Thumbs Up Nails aus Großbritannien einige Nail Wraps Sets bestellt. Die ausgefallenen Muster und vergleichsweise günstigen Preise fand ich sehr ansprechend. Die Lieferung dauerte nur um die zehn Tage und so konnte ich schnell meine Nägel neu bekleben. Bekommen könnt ihr die Designer Nail Wraps hier .


Bei den bestellten Nail Wraps handelt es sich um unterschiedliche Arten. Wraps mit Overlay Effect, die zum Teil transparent sind und High Shine Wraps, die komplett deckend sind. Hier zeige ich euch, zu welchen Nagellacken ich die Nail Wraps kombiniert habe:

Bei dieser Kombination habe ich die ROSA Overlays mit Fiji und Status Symbol von Essie getragen.

Eine etwas exotischere Kombi sind die High Shines ALOAH zusammen mit Serial Shopper von Essie.

Ein wenig bunter wird es mit den TRIBE High Shines. Passend dazu die Essies Lovie Dovie und Sexy Divide.

Und zum Schluß noch eine etwas edlere Kombination mit den HENNA Overlays und den Essies Jamaica Me Crazy und Too Taboo.

Jedes Designer Nail Wraps Set enthält insgesamt 20 Sticker in zehn verschiedenen Größen. Welche Stickergröße man für welchen Nagel braucht, bekommt man schnell heraus. Leider empfand ich das Aufkleben, trotz gut erklärter Anleitung, als wahnsinnig schwierig und wie ihr auf den Bildern bei genauem Hinsehen erkennen könnt, klappte es nie ohne kleine Falten an den Spitzen. Da die Nail Wraps wirklich hauchdünn sind, war eine spätere Korrektur nicht mehr möglich. Gekürzt und in Form gefeilt können die Wraps mit einer normalen Feile. Thumbs Up Nails weist darauf hin, dass zum versiegeln ein Gel TopCoat nötig sei, der speziell mit UV-Licht ausgehärtet werden soll. Das hatte ich vor der Bestellung leider nicht gelesen bzw. es wurde nicht sehr offensichtlich darauf hingewiesen. Mittlerweile gibt es eine ausführliche Anleitung auf der Tumbe Up Homepage und es bleibt zu hoffen, dass sich jeder Kunde die Beschreibung vor der Bestellung auch durchliest. Da ich als Normalverbraucher weder einen Gel TopCoat, noch eine UV-Lampe zur Hand hatte und auch nicht extra kaufen wollte, habe ich die Sticker mit normalem TopCoat versiegelt, was zur Folge hatte, dass sie nur 2-3 Tage hielten. Wer also zu Hause kein professionelles Equipment hat, dem kann ich die NailWraps eher nicht empfehlen. Dazu kommt noch die wahnsinnig schwierige Anwendung. Eigentlich schade, denn die Auswahl an ausgefallenen schönen Mustern ist recht groß. Nochmal bestellen werde ich also wohl nicht.

Kennt ihr die Thumbs Up Nail Wraps und habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Eure annewandakatharina