Mittwoch, 9. September 2015

Scholl Velvet Smooth Express Pedi

Im Sommer schenken wir der Pflege unserer Füße bekanntlich immer ein wenig mehr Beachtung als in der kälteren Jahreszeit und so wurde ich letztes Jahr auf den
Scholl Velvet Smooth Express Pedi aufmerksam. Es handelt sich hier um eine Art elektronische Hornhautfeile aus dem Hause Scholl. Nach dem zweiten Sommer in Gebrauch habe ich nun eine Meinung zum Scholl Velvet Smooth Express Pedi.


Im Lieferumfang enthalten sind das Gerät selbst, eine Ersatzrolle, ein Schutzkappenaufsatz und vier passende Batterien. 

Scholl verspricht, das der Velvet Smooth Express Pedi Füße schnell und einfach von unschöner Hornhaut befreit und sie samtweich macht. Dies geschieht mit Hilfe von Mikrogranulaten und Diamantpartikeln, die auf der Oberfläche der Rolle sitzen. 
Die Anwendung ist super einfach: Batterien einsetzen, Rolle einklinken, die Schutzkappe entfernen und schon kann es losgehen. Nach dem Einschalten beginnt die Rolle sich zu drehen und kann mit ein wenig Druck und in kreisenden Bewegungen auf den betreffenden Stellen angewendet werden. Der Velvet Smooth Express Pedi ist zusätzlich mit einer Art Sicherheitsstopp ausgestattet, der das Gerät anhält, sobald zuviel Druck auf die Haut ausgeübt wird.

Mein Fazit zum Velvet Smooth Express Pedi:
Grundsätzlich kann ich sagen, dass das Gerät seinen Sinn und Zweck total erfüllt. Meine Füße fühlen sich nach der Anwendung und entsprechender Pflege wirklich weich und geschmeidig an. Jetzt kommt das große Aber: das Gerät ist während der Anwendung so irre laut, das ich mein eigenes Wort nicht mehr verstehe. Das Geräusch gleicht einer in nächster Nähe arbeitenden Kreissäge. Die Anschaffung ist außerdem mit fast 40€ echt teuer und dafür ist der Velvet Smooth Express Pedi leider etwas einfach, um nicht zu sagen billig, verarbeitet. Außerdem wäre es doch toll, wenn man statt der Batterien den Express Pedi einfach über die Steckdose und einen integrierten Akku wieder neu aufladen könnte. Somit wären auch die laufenden Kosten, die eh schon durch die Ersatzrollen (2 Stück 12,95€)  recht hoch sind, etwas niedriger. Und dann frage ich mich einfach: Warum sollten sich Mädels dieses Gerät denn nun kaufen, wenn es doch eigentlich auch die gute alte Balea Fußfeile für 2,95€ tut?!
Was ist eure Meinung zum Gerät mit dem außerdem viel zu langen Namen? Habt ihr schon Erfahrungen mit ihm gemacht?

Eure annewandakatharina