Donnerstag, 31. Dezember 2015

NUXE Rêve de Miel Lip Balm


Egal ob auf Instagram, Youtube oder diversen Blogs... der Rêve de Miel Lipbalm von Nuxe war in den letzten Jahren ein Produkt, um das man einfach nicht herum kam. Auch ich lies mich aus Neugier von den unzähligen positiven Meinungen
anfixen und fand im Winter 2013 auch tatsächlich eine Apotheke in meiner Nähe, die die so gehypte Lippenpflege führte. 



Zufällig gab es sogar zu diesem Zeitpunkt ein besonderes Packaging anlässlich des 20jährigen Jubiläums von Nuxe. Unter anderem mit gelbem, grünem oder eben diesem pink-orangefarbenem Deckel, statt dem gewöhnlichem Deckel in weiß. Der Tiegel selbst ist aus mattem Glas. Öffnet man den Glastiegel steigt einem zuerst der intensive aber angenehme Duft von Orangenschale in die Nase. Die Konsistenz des Lip Balms ist eher fest und dick und wird erst im Kontakt mit der Haut (Wärme) cremig und geschmeidig.



Aber was bewirkt der Rêve de Miel Lip Balm auf lange Sicht gesehen? Den absoluten Härtetest bestand das Pflegeprodukt bei mir, als ich mal wieder böse erkältet war. Die Lippen hingen buchstäblich in Fetzen und waren teils sogar blutig. Ich machte vorsichtig ein Lippenpeeling und trug den Lip Balm besonders dick, wie eine Maske, vor dem Schlafen gehen auf. Am nächsten Morgen war alles vergessen. Die Wunden waren beinahe komplett geschlossen und ansonsten wunderbar glatt und geschmeidig. Natürlich eignet sich der Rêve de Miel nicht nur als Maske, sondern auch als normale Lippenpflege für den Alltag.



Anfangs trug ich den Rêve de Miel Lip Balm oft in der Handtasche mit mir herum, dies hat sich aber im Laufe der Zeit als weniger praktisch herausgestellt. Schließlich wird das Produkt mit den Fingern aufgetragen und gerade unterwegs hat man ja bekanntlich nie ganz saubere Hände. Da ich den Gedanken nicht mochte, verwende ich den Lip Balm nur noch zu Hause was ich aber auch nicht weiter schlimm finde. Übrigens gibt es den Lip Balm auch in Stiftform, den ich zwar auch schon getestet habe, aber eher weniger empfehlen kann. 
Der klassische Rêve de Miel Lip Balm im Tiegel ist jedoch eine absolute Empfehlung.
Erhältlich ist Nuxe ist ausgesuchten Apotheken und natürlich online.
Habt ihr auch bereits Erfahrungen mit dem Nuxe Produkt machen dürfen?

Eure annewandakatharina