Sonntag, 11. September 2016

Essie Kimono-over

Buntes Laub, feiner Nebel und ein blauer Himmel, der sich über dem Fudschijama erstreckt – in diesem Herbst verläuft die Reise mit Essie nach Japan, 
denn die sechs Farben der brandneuen Limited Edition spiegeln die perfekte Mischung aus Tokios schnelllebigem Großstadtflair und der idyllischen Bergpanorama wieder.
Drei der insgesamt sechs Nuancen durften bei mir einziehen und natürlich möchte ich euch diese nicht vorenthalten.


Go go Geisha
Go go Geisha ist ein zarter Altrosé-Ton. Lackiert habe ich ihn in zwei Schichten. Da die Konsistenz ganz leicht dickflüssig war, brauchte er ein wenig mehr Trockenzeit.


 
Udon know me
Das graustichige Hellblau habe ich ebenfalls in zwei Schichten lackiert. 





Maki me happy
Bei dem tiefen klassischen Rot war nur eine Schicht nötig um die Farbe gleichmäßig aufgetragen zu bekommen.




Ich persönlich finde die Essie Herbst-Kollektion sehr gelungen. Die Limited Edition ist eine der interessantesten, die Essie dieses Jahr gelaunched hat. Die Farben passen perfekt zur Jahreszeit und auch das Motto finde ich ebenfalls total ansprechend. Ich denke, dass mein Liebling jetzt schon Go go Geisha ist.

Welches ist euer Favorit?

Eure annewandakatharina