Sonntag, 13. November 2016

Essie Getting Groovy

Love, Peace & getting groovy! Die diesjährige Essie Winterkollektion steht ganz im Zeichen im London der swingenden 60er Jahre. Nicht alle der insgesamt sechs Töne sind
deswegen unbedingt weihnachtlich angehaucht, sondern erinnern eher an die Zeiten von Twiggy oder des Disco-Fevers. 
Da mir momentan trotzdem nicht nach hellen leuchtenden Farben ist, habe ich mich für die drei Nuancen entschieden, die ich am ehesten mit Weihnachten in Verbindung bringen würde und habe sie auch gleich mal für euch aufgepinselt:

Getting Groovy
Der Namensgeber der Kollektion ist ein schöner satter Goldton mit schimmernden Elementen. In zwei Schichten lackiert, deckt er einwandfrei.

Ready To Boa
Das bronzige, metallische Mahagoni deckt gleichmäßig in nur einer Schicht.

Satin Sister
Der klassische dunkle Petrol-Ton deckt erst ab der zweiten Schicht streifenfrei.

Das Motto der diesjährigen limitierten Weihnachtskollektion finde ich total gelungen und auch die einzelnen Nuancen passend super zum Thema. Der Favorit meiner drei ausgesuchten Töne ist eindeutig Ready To Boa, weil er mit einer Schicht schnell aufgetragen ist und trotzdem sehr edel wirkt. Getting Groovy könnte ein Hit zu Silvester werden, oder?

Habt ihr die Kollektion auch schon erfolgreich gejagt? Welche Farbe hat es euch angetan?

Eure annewandakatharina