Mittwoch, 25. Januar 2017

Benefit They're Real Double the Lip

Momentan haut Benefit ja eine Neuheit nach der nächsten auf den Markt. Nach dem GALifornia Blush stehen schon die brandneuen They're Real Double the Lips
in den Startlöchern. Als ich die ersten Tragebilder sah, wusste ich noch gar nicht um welches Produkt es sich überhaupt dreht, aber ich war direkt verliebt in den schönen Ombre-Look.
Insgesamt acht semi-matte knallige bis neutrale Farben hat Benefit gelaunched und drei von ihnen durften bei mir einziehen.


Laut Benefit handelt es bei den They're Real Double the Lip um ein innovatives 2 in 1 Produkt, dass 8 Stunden Halt gewährleistet, die Lippen wesentlich voller wirken lassen soll und die Lippenkontur perfekt definiert.

Die Optik der They're Real Double the Lips passt sich den anderen Produkten, wie der Mascara, aus der They're Real Serie an. Die Double the Lips sind natürlich ein wenig kleiner und schmaler gehalten. Ansonsten hat die Verpackung den gleichen glänzenden Gun-Metal-Farbton und auch die gleiche Form.

Nimmt man die Kappe der Double the Lips ab, so kommt das Produkt selbst in Form eines Tropfens zum Vorschein. Am unteren Ende der Verpackung lässt es sich fließend heraus und wieder herein drehen. Schaut man sich die Spitze des Lippenstiftes genauer an, fällt sofort auf: die Spitze des Tropfens hat eine dunklere Nuance als der Rest. Allerdings harmonieren beide Töne immer perfekt, da sie aus der gleichen Farbfamilie stammen.

Juicy Berry

Nude Scandal

Lusty Rose

Meine Meinung zu den They're Real Double the Lips:
Der Auftrag der Double the Lips gelingt total leicht. Aufgrund der ungewöhnlichen spitzen Form ist das Ausmalen des Lippenherzes ein Kinderspiel. Allerdings sollte man anschließend daran denken den Lippenstift zu drehen, damit die Lipliner-Seite auf der Unterlippe ebenfalls außen ist. Hab ich natürlich erst beim zweiten Auftrag gecheckt ;) Auf die Lippen aufgetragen sehen die Farben in Kombination natürlich nicht so hart getrennt und "balkig" wie bei den Swatches aus. Ein schöner Ombre-Look entsteht, was mir persönlich wahnsinnig gut gefällt. Sollte man es tatsächlich schaffen 8 Stunden ohne essen und trinken auszukommen, dann glaube ich ist die versprochene Haltbarkeit tatsächlich gewährleistet. Nach 3-4 Stunden gab es bei mir immer etwas zu essen oder zu trinken, aber selbst danach war noch erstaunlich viel von dem They're Real Double the Lips zu sehen. Die Farbauswahl dürfte aber meiner Meinung noch ein wenig wachsen, aber ansonsten finde ich die Double the Lips absolut empfehlenswert!

Habt ihr schon erste Erfahrungen mit den They're Real Double the Lips gemacht? 

Eure annewandakatharina