27.05.18

Alcina Lash Love Mascara

(Werbung/ PRSample) Neuigkeiten aus dem Hause Alcina, über die ich mich besonders freue, denn Mascara ist in meiner Beauty-Routine eines der
absolut wichtigsten Essentials überhaupt und zaubert, neben Concealer, auf schnellstem Wege einen schönen Augenaufschlag und einen wacheren Blick. Gleich drei brandneue Produkte beinhaltet die kleine Lash Love Mascara Kollektion, die ihr ab sofort vor Ort beim Alcina Partner eures Vertrauens oder direkt im Alcina Online Shop bekommen könnt. Sie besteht aus zwei unterschiedlichen Wimperntuschen im modernen erdbeerroten Design und einem Top Coat in silberfarbener Hülse.

Doch bevor wir starten, hier nochmal meine Wimpern im ungetuschten Zustand.

Build Up Mascara
Wie ihr Name schon vermuten lässt, ist diese Mascara ideal, um auch kleinste Härchen vom Ansatz an aufzubauen. Die Wimpern sollen perfekt getrennt, aufgefächert, verdichtet und verlängert werden. Die Mascara soll schichtbar sein ohne zu verklumpen oder zu bröseln. Die Bürste ist eher gerade, aber recht voluminös gehalten und ihre Borsten sind etwas weiter gesetzt. Die Mascara enthält 11,6 ml Produkt und ist tiefschwarz.

Maximum Definition Mascara
Alcina verspricht mit der Maximum Definition den ultimativen Push-Up Effekt für die Wimpern. Sie sollen außerdem durch die leicht gebogene Bürste angehoben werden und maximalen Schwung bekommen ohne Verklumpen oder Bröseln. Die Mascara enthält 10,5 ml Produkt und ist ebenfalls tiefschwarz.

Waterproof Top Coat
Der Dritte im Bunde ist der Waterproof Top Coat. Er versiegelt jede beliebige wasserlösliche Mascara und macht sie wasserfest ohne die Wimpern zu beschweren. Schweiß und Wasser sollen bei der federleichten Textur keine Chance mehr haben. Die Bürste ist gerade geformt und die Borsten spiralförmig angeordnet. Der Top Coat ist klar und beinhaltet 6 ml.

In Zick-Zack Bewegungen lassen sich alle drei Mascara wirklich einfach auf die Wimpern auftragen - ohne vorher mehrmals üben zu müssen komplett ohne Geklecker. Ein absolut positiver erster Eindruck! Die Build Up Mascara liefert wirklich ein gelungenes und solides Ergebnis. Sie schafft mehr Volumen, trennt die Wimpern toll und verdichtet den Wimpernkranz effektiv. In Sachen Verlängerung hat sie gegenüber der Maximum Definition allerdings ein kleines Defizit. Denn was die Build Up hier nicht ganz schafft, ist ein Kinderspiel für die Maximum Definition, die mich nicht zuletzt deswegen total begeistert. Sie schafft zwar minimal weniger Volumen, aber verlängert und trennt optimal. Auch kleine Härchen erwischt sie zielsicher. Beide Mascara lassen sich übrigens auch miteinander kombinieren, wenn man zuerst die Build Up und anschließend die Maximum Definition aufträgt. Beim Top Coat hatte ich zugebenen erst ein wenig Bedenken, doch aufgetragen ist er absolut unsichtbar und beschwert die Wimpern zum Glück auch nicht. Hier auf die Build Up Mascara aufgetragen, ist kaum ein Unterschied sichtbar. Beim Auftrag ist unbedingt zu beachten, dass die Wimpern sowohl von unten als auch von oben getuscht werden sollten. Bei der ersten Anwendung hatte ich dies zuerst nicht bedacht, weswegen nicht alle Härchen versiegelt und somit wasserfest waren. Mein unangefochtener Favorit der Lash Love Kollektion ist jedoch die Maximum Definition Mascara, die in meinen Augen wirklich ein wunderschönes und perfektes Ergebnis auf meine Wimpern und somit einen tollen Augenaufschlag zaubert.

Wie gefällt euch die Alcina Lash Love Kollektion?

Eure annewandakatharina
Kommentar veröffentlichen