Samstag, 26. März 2016

NYX Highlight & Contour Palette

Contouring? Nichts für mich! Schließlich bin ich viel zu blass und die Suche nach geeigneten Produkten wäre sicher eine Tortur... so dachte ich. Doch immer wieder stieß ich beim Thema Contouring auf die Highlight & Contour Palette von NYX. Diese Palette ist ein wenig dem
bekannten Anastasia Contour Kit nachempfunden, enthält aber insgesamt acht Nuancen und kostet vor allem auch um einiges weniger.


Bevor es aber um die NYX Highlight & Contour Palette gehen soll... was ist eigentlich dieses Contouring genau von dem alle da sprechen? Contouring und Highlighting dient dazu, bestimmte Gesichtspartien besonders zu betonen (highlighten) oder zu kaschieren (konturieren) und dem Gesicht mehr Ausdruck zu verleihen. 
Sobald Foundation, Concealer und Setting-Powder für eine ebenmässige Basis gesorgt haben, kann man mit dem Konturieren beginnen. Hierzu wird mit einem der dunkleren Töne die berühmte 3 ins Gesicht eingezeichnet: an der Stirn nahe dem Haaransatz, unter den Wangenknochen und unterhalb des Gesichtsrandes. Optional auch leicht an den Schläfen und seitlich des Nasenrückens. 
Beim Highlighten hingegen werden die Partien oberhalb des Wangenknochens, das Lippenherz, die höchste Stelle des Kinns, der Nasenrücken und die Stirn (ebenfalls die höchste Stelle) betont. 
Sowohl für das Konturieren als auch für das Highlighten gilt: Verblenden, verblenden, verblenden. Denn keiner möchte dunkle Balken im Gesicht haben oder glänzen wie eine Speckschwarte. Die oben gezeigte Anleitung befindet sich übrigens auf der Umverpackung der Palette und ist somit ein kleiner praktischer Reminder. 

Welche Pinsel ich am liebsten zum Konturieren verwende, zeige ich euch hier:  
Da meine Pinselsammlung ausschließlich aus ZOEVA Pinseln besteht, zeige ich euch zwar eine etwas einseitige, aber auch sehr preisgünstige und qualitativ hochwertige Variante. Meine Lieblinge zum Highlighten bestehen aus dem 105 Luxe Highlight und dem 228 Luxe Crease. Zum Konturieren verwende ich den 109 Face Paint und den 132 Luxe Powder Finish. 


Doch nun kommen wir endlich zur Highlight & Contour Palette selbst. NYX ist bekannt für eher schlichtes Design, welches ich trotzdem ansprechend und on point finde. Schwarzer glänzender Kunststoff und ein klarer Deckel beherbergen die insgesamt acht Nuancen. Die einzelnen Töne kann man übrigens auch herausnehmen und angeblich ersetzen, wenn sie aufgebraucht sind, allerdings konnte ich bisher nirgends Refills zum Nachkaufen finden. 



In der oberen Reihe der Palette sind die Highlighter-Töne zu finden, in der unteren Reihe die Kontur-Töne. Alle Nuancen besitzen eine angenehm pudrige Textur. Sie lassen sich prima mit dem Pinsel aufnehmen und sind gut pigmentiert.

Ice Queen, Soft Light, Cream, Nectar
Ice Queen und Nectar besitzen ein glowiges Finish ohne groben Glitzer. Soft Light und Cream sind matte Nuancen.

Tan, Toffee, Sculpt, Hollow
Diese vier Nuancen besitzen alle ein mattes Finish und eine etwas stärkere Pigmentierung als die Highlighter. Für den Auftrag gilt: weniger ist mehr. 

Mein Fazit zur Palette: da ich wirklich sehr helle Haut habe, finde ich natürlich für alle Highlighter Verwendung. Die matten Töne aber sind besonders vielseitig, da ich sie auch zum Verblenden oder zum Setten von concelten Gesichtspartien verwenden kann. Die anderen beiden haben einen wahnsinnig schönen Glow und betonen prima. Bei den dunklen Tönen hingegen wird es etwas schwierig. Zum Konturieren eignen sich für mich nur Toffee und Sculpt. Hollow werde ich als Lidschatten verwenden, da er einfach viel zu dunkel ist und Tan als Blush, da er eher orangestichig ist. Selbst wenn ich nicht alle Farben in ihrer ursprünglichen Funktion verwende, ist die NYX Highlight & Contour Palette trotzdem ein Gewinn für mich und hat mir das Konturieren näher gebracht. Aufgrund der guten Pigmentierung und des einfachen Auftrages halte ich sie aber noch lange nicht für ein alleiniges Einsteiger-Produkt, denn auch für Profis oder Fortgeschrittene ist die Palette bestimmt ein echtes Highlight.

Habt ihr schon Erfahrungen mit der Highlight & Contour Palette machen dürfen?

Eure annewandakatharina