Mittwoch, 4. November 2015

Urban Decay Vice 4 Eyeshadow Palette


In diesem Herbst bringt Urban Decay die vierte der legendären Vice Eyeshadowpaletten nach Deutschland. Die insgesamt 20 Farben sind inspiriert von der Vintage Nuance "Oil Slick" und reichen von samtigen matten Tönen, über schimmerndes
Metallic bis hin zu knalligen Glitzerfarben. Die Palette wird in einer schwarzen festen Schutzhülle aus Stoff mit Reißverschluß geliefert. Das Design der Tasche ist genau abgestimmt auf die 3D Optik der Eyeshadow Palette. Vice-Schriftzug und Muster glänzen im kräftigem dunkelblau, lila und pink.

Im Inneren des Deckels befindet sich ein großer Spiegel, der es möglich macht sich auch unterwegs oder auf Reisen aufzuhübschen und wie zu jeder Urban Decay Palette gibt es auch dieses Mal einen doppelseitigen Pinsel mit synthetischem Haar. 

Doch nun zu den 20 Tönen, die an einen schillernden Ölspiegel erinnern sollen. Bei diesen Nuancen sind nicht nur tragbare erdige Looks, sondern auch ausgefallene Disco-Glitzer AMUs möglich.


Reihe für Reihe habe ich die Farben natürlich nochmal für euch geswatched.
Bones, Grip, Deadbeat, Beat Down, Pandemonium

Framed, Fast-Ball, 1985, Underhand, Harlot

Discret, Grashopper, C-Note, Arctic, Robbery

Bitter, Flame, Low, Crowbar, Delete

Insgesamt bin ich ein totaler Fan der Vice 4. Das Design lässt bestimmt jedes Sammler-Herz höher schlagen. Der enthaltene Pinsel ist (mal wieder) leider überhaupt nichts für mich, da ich zum auftragen, verblenden, etc. andere Formen bevorzuge. Die Eyeshadows selbst sind, wie ihr seht, alle extrem gut pigmentiert und der Auftrag macht einfach Freude. Die grob glitzernden Töne habe ich zwar teilweise als ganz leicht krümelig empfunden, trotzdem bin ich mit der Palette mehr als glücklich, da viele dieser Farben noch in meiner Sammlung fehlten. Rechnet man sich übrigens den Preis pro Lidschatten aus, kommt man auf nichtmal 3€ und das empfinde ich als sehr fair. 

Da die Limited Editions bei Urban Decay vermutlich in höherer Auflage als bei anderen Marken produziert werden, erhaltet ihr die Palette momentan noch bei Douglas oder Urban Decay.

Wie gefällt euch die Vice 4? Habt ihr schon einen ihrer Vorgänger?

Eure annewandakatharina