03.10.17

Too Faced Natural Matte Eyeshadowpalette

Meine Too Faced Wunschliste war wirklich lang. Und nun? Haben wir alle die Möglichkeit, die Produkte ganz einfach online zu bestellen und unsere Wunschlisten peu à peu abzuarbeiten. Kein banges Warten mehr auf
ein Schreiben vom Zoll, keine überteuerten Versandkosten und vor allem keine ewig langen Wartezeiten mehr. Manchmal kann ich es immer noch nicht fassen, dass wir nun all diese "neuen exotischen" Marken so einfach in Deutschland bekommen können. Schon lange war die Too Faced Natural Matte Eyeshadowpalette ein Wunsch von mir. Da ich bisher nur eine rein matte Lidschattenpalette besitze, ist das Farbspektrum, mit dem ich arbeiten kann, noch recht überschaubar und mittlerweile gefallen mir matte Töne fast ein wenig besser auf den Augenlidern als Glitzer oder Schimmer. 

Die Natural Matte Eyeshadow Palette kommt, wie alle Too Faced Paletten, im robusten Metallcase mit magnetischem Verschluss daher. Im inneren Deckel befindet sich auch hier wieder ein schöner großer Spiegel. Da die Eyeshadowpalette außerdem vergleichsweise klein ist, eignet sie sich auch prima für Reisen oder als Go-To für die Handtasche. 
Das Design der Natural Matte Palette ist ein wenig unaufgeregter als wir es sonst von Too Faced gewohnt sind. Die beige Verpackung ziert ein dunkelbraunes klassisches Spitzenmuster. Logo und Schriftzüge sind leicht aus dem Metallcase herausgeprägt.

Die Palette ist übrigens eine Abwandlung ihres Vorgängers, der Natural Eyes Palette, die natürliche Nuancen mit sehr unterschiedlichen Finishes enthielt, aber mittlerweile nicht mehr im Too Faced Sortiment erhältlich ist. Zwei der Töne wurden sogar in die Natural Matte Palette übertragen. Insgesamt neun matte Farben hält die Natural Matte bereit, die leicht süßlich duften. Drei von ihnen sind die etwas größer angelegten Highlighter Shades. 

Im Deckel klemmt auch bei dieser Too Faced Lidschattenpalette ein kleines faltbares Booklet mit drei inspirierten Looks. Eine detaillierte Anleitung zum Nachschminken befindet sich auf der Rückseite. 

Und hier die einzelnen Nuancen geswatched:
Heaven, Lace Teddy, Nudie

Cashmere Bunny, Strapless, Honey Butter

Sexpresso, Risqué, Chocolate Cookie

Für die meisten Beauties ist die Zusammenstellung der Farben sicherlich nichts Neues mehr und gefühlt sterbenslangweilig. Wer es aber konstant natürlich oder matt (oder beides) mag oder blutiger Anfänger ist, wird diese Too Faced Lidschattenpalette lieben. Die Farben sind ausnahmslos fantastisch im Auftrag, sehr weich und einfach zu verblenden und bis auf eventuell Heaven maximal gut pigmentiert. Kein Gekrümel und kein fleckiger Auftrag. Vom dramatischen SmokeyEye-Abendlook bis hin zum natürlich softem Alltags-Augenmakeup ist hier alles möglich. Und wenn es doch mal ein wenig mehr sein darf, integriert man die Farben einfach in einen schimmernden Look, denn als Ergänzung eignen sie sich allemal. 

Was sagt ihr zur Natural Matte Eyeshadow Palette?

Eure annewandakatharina
Kommentar veröffentlichen