15.03.18

Method Pink Pomelo Limited Edition

(Werbung/PRSample) Bereits im letzten Sommer hatte ich euch von den Method Handseifen berichtet. Die bauchigen Flaschen mit den
bunten veganen Seifen haben es mir seitdem total angetan und ich kaufe sie regelmäßig nach. Nach der beliebten Johanna Basford Kollektion gibt es nun, ab Anfang März, eine neue Limited Edition, die in gut sortierten Supermärkten und ausgewählten dm Filialen erhältlich sein wird.

Die Pink Pomelo Limited Edition duftet herrlich fruchtig nach spritziger Pampelmuse und riecht, wie auch die übrigen Method Handseifen, überhaupt nicht künstlich, sondern überraschend natürlich. Pink Pomelo gibt es als Gel- oder Schaumvariante. Doch die Kollektion ist nicht nur etwas für die Duftsinne, sondern auch was für's Auge. Im trendigen roségoldfarbenem Metallic-Look machen die Seifen sowohl in der Küche als auch im Badezimmer eine tolle Figur.

Wie gewohnt besitzen die Flaschen natürlich die griffigen und praktischen Pumpspender und bestehen aus 100 % recyceltem Kunststoff. Die Seifen selbst sind übrigens biologisch abbaubar und so umweltschonend wie möglich produziert. Auch in Haushalten mit Tieren dürfen sie bedenkenlos zum Einsatz kommen. 

Wie ihr euch bestimmt schon denken könnt, bin ich jetzt schon ein großer Fan der neuen Pink Pomelo Limited Edition. Diese besteht übrigens nicht nur aus diesen beiden Handseifen, sondern auch noch aus einem Allzweckreiniger und einem Spülmittel. So kann man sich nicht nur beim Händewaschen, sondern auch beim Frühjahrsputz den leckeren Pampelmusenduft um die Nase wehen lassen. Das Schöne an den Handseifen ist jedoch, dass sie wirklich gründlich reinigen, die Hände dabei nicht austrocknen und dazu noch langanhaltend duften. Eine absolute Empfehlung von Herzen!

Werdet ihr auch auf LE-Jagd gehen?

Eure annewandakatharina
Kommentar veröffentlichen